Shop
Anmelden
MindFusion

Diagrammbibliothek für Java Swing

Dashboards, die Daten erklären und die Benutzer beeindrucken.
Demo herunterladen

Stylische Charts, Creative Gauges, Flexible Dashboards. Alles in einer einzigen Bibliothek.

Die Diagrammbibliothek von MindFusion für Java Swing ist viel mehr als ein normales Programmierprogramm für die Bearbeitung von Diagrammen. Es ist eine intelligente Lösung, mit welcher Sie Diagramme, Gauges und UI-Elemente kombinieren und arrangieren können, um erweiterte Visualisierung in von Daten erstellen zu können.

Java Radar Chart

Eine Vielzahl von Diagrammen

Die Diagrammbibliothek enhält eine Reihe von vordefinierten Diagrammen, die Sie ganz einfach mit Daten füllen und anpassen können. Kuchen- und Ringdiagramme, Radar-, Polar- und Balken-Diagramme mit verschiedenen Ausprägungen - alles stehen Ihnen zusammen mit einem Trichter-Diagramm, einem Blasendiagramm und vielen weiteren zur Verfügung. Wenn Sie 3D-Diagramme bevorzugen, können Sie BarChart3D verwenden, um 3D-Balken in Gruppen oder auf einem Stapel zu arrangieren.

API-Referenz: Diagramm-Steuerelemente

Animationen in Java Diagrammen

Die Diagrammen Bibliothek unterstützt zwei Arten von Animationen - Pro Serie oder pro Element. Jede Animation ist an eine bestimmte Zeitleiste gebunden, mit der Sie Ihre Geschwindigkeit und Dauer kontrollieren können. Eine Zeitleiste kann mehrere Animationen beinhalten und Sie können diese kombinieren, um ein wirklich beeindruckendes Rendering für Ihre Diagramme und Dashboards zu erzielen.

Animationen in Java Diagrammen
Java Swing Dashboard

Pragmatische Dashboards

Kombinieren und justieren Sie verschiedene Diagramm- und UI-Elemente sowie Gauges, um das Dashboard zu erstellen, welches genau die Bedürfnisse Ihrer Swing-Anwendung erfüllt. Die flexible API der Bibliothek bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, ein Dashbaord anzuordnen und zu gestalten. Sie haben verschiedene Layout-Panels, Label, Grenzen- und Plot-Elemente, Legenden und Diagramme, die Sie je nach Belieben anpassen können. Die Dashboard-Steuerung legt keine Beschränkungen für die Anzahl der Elemente fest, die Sie hinzufügen können, so dass Sie je nach Bedürfnis jedes Datenvisualisierungsszenario implementieren können.

Online-Tutorial: Ein horizontales gestapeltes Balkendiagramm in Java Swing
API-Referenz: Diagramm- und Dashboard-Komponenten

Finanzdiagramme

Verwenden Sie den speziellen CandlestickRenderer, um für die kommerzielle Anwendung Candlestick-Finanzdiagramme hinzuzufügen. Zusammen mit der StockPriceSeries und StockPrice bieten wir die perfekte Menge an Werkzeugen, um ein genaues Diagramm beispielsweise für Bestandsschwankungen für ein bestimmtes Unternehmen über einen beliebigen Zeitraum zu erstellen. Darüber hinaus bietet die CandlestickSeriesStyle finanzielle Tabellen, mit deren Aussehen Sie jederzeit anpassen können.

Java CandleStick-Diagramm
Java Swing Blasendiagramm

Unbegrenzte Datenoptionen

Die Daten für die Diagramme in dieser Java Swing-Bibliothek stammen aus Klassen, die die Series-Schnittstelle implementieren. Die Steuerung bietet eine umfangreiche Sammlung mit vordefinierten Serienklassen für numerische Arrays, DateTime-Werte, XML-Daten, Bestandsdaten usw. Die Serie-Schnittstelle ist öffentlich und Sie diese implementieren, um native Datenklassen zu erstellen, die die genaue Art der Daten enthalten, die Sie benötigen. Es gibt mehrere Beispiele, die im Diagramm-Steuerelement erhalten sind, die eine Hilfestellung bei der Anwendung bieten.

Reichhaltiges Benutzerinteraktions-Modell

Mit der MindFusion Java-Diagrammbibliothek erstellt, haben Benutzer Ihrer Anwendung viele Möglichkeiten, mit jedem Dashboard zu interagieren. Das Raster kann gescrollt werden und Rasterlabels können entlang bewegt oder fixiert werden. Jede Legende kann an einen beliebigen Platz gezogen werden. Diagramme können verschoben und getestet werden. DIes wird für alle Diagrammtypen unterstützt. Das ausgewählte Diagramm-Element kann mit einem Stift und Pinsel Ihrer Wahl hervorgehoben werden.

Java Swing Kuchen-Diagramm
Trichter-Diagramm in Java Swing

Formgestaltung

Sie können Ihre Diagramme und Gauges in verschiedenen Ebenen gestalten. Auf der obersten Ebene gibt es die Motiv-Klasse und dort können Sie Dashboard-Motive erstellen und mit dem grafischen Motiv-Editor bearbeiten. Sie haben auch Formgestaltungs-Optionen für jede Diagramm-Steuerung, auch auf der Mikroebene - jedes Diagramm-Element unterstützt seine eigenen Satz von Einstellungen. Die Einstellungen auf der unteren Ebene überschreiben die auf höheren Ebenen gesetzten.

Gauges

Die Bibliothek enthält einige polaren und linearen Gauges, die endlose Optionen für die Optik und die Individualisierung bieten. Sie können jeweils Ihre Zeiger, Skalen und Farben anpassen. Jedes Gauge hat drei verschiedene Arten von Ticks - vorrangige, mittlere und untergestellte. Sie können Labels auf sämtlichen davon erstellen. Sie können auch den Bereich auf der Skala, die Zeigerposition auswählen und benutzerdefinierte Zeichnung verwenden, um Ihr Gauge möglichst übersichtlich zu gestalten.

Java Speedometer Gauge

MindFusion Pack für Java Swing

Copyright © 2001-2017 MindFusion LLC. Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen - Kontakt